Auf und ab in der Türkei – Neue Zürcher Zeitung 16.01.2014


Die Türkei ist ein Land der Extreme. Das gilt auch konjunkturell. So prägen starke Ausschläge die Entwicklung.

Die Türkei ist ein Land der Extreme. Das gilt auch konjunkturell. So prägen starke Ausschläge die Entwicklung. Um die Sprunghaftigkeit zu überwinden, müsste mehr gespart werden. Die Ausgabenpolitik der Regierung wirkt auch prozyklisch.

Thomas Fuster, Wien

http://www.nzz.ch/wirtschaft/wirtschafts-und-finanzportal/auf-und-ab-in-der-tuerkei-1.18221980


  • 0
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s