Irgend wann einmal tust du es dann doch wieder…..


Vor Jahren habe ich nächtens meine liebe Frau um die Ecke gebracht. Einmal jemanden um die Ecke gebracht – irgendwann machst du es wieder. Das war heute früh. Morgens um sieben sei die Welt noch in Ordnung und das war sie dann auch. Kurz vor sieben brach unsere liebe Nachbarin Lydia  auf, das Taxi zum Flughafen zu erreichen.

Keine Bange, ich schaffe das ganz alleine, schlaft man schön weiter. Aber, dachte ich es mir doch, da bietet sich die Gelegenheit, dieses Mal Lydia um die Ecke zu bringen. Denn die Baustraße  hinunter zu Kestels Boulevard ist voller Gefahren. Vor allem für den Koffer. Diese modernen Vierachser sind für ebene Böden in Flughäfen geeignet, für eine Baustraße sind sie nicht gemacht.

Was da auch so alles passieren kann um diese nachtschlafende Zeit. Verdächtige Geräusche aus jedem dieser einmal so fein werdenden Neubauten. Fleißige Handwerker schon allenthalben. Dem setzt  man doch eine Frau nicht aus.

Auf dem Rückweg habe ich ihr dann noch den Hahn zugedreht! Ihren Wasser- und Gashahn!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Irgend wann einmal tust du es dann doch wieder…..

  1. Guten Morgen , lieber Peter ! Du bist ja ein ganz Schlimmer! Frauen um die Ecke bringen ? Sowas macht man doch nicht !!
    Dir und Deiner Frau einen schönen Wochenstart und viele liebe Grüsse .
    Heidi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s