Kochen mit Verbrechern: Polizei kritisiert TV-Show „Henssler hinter Gittern“


http://www.spiegel.de/kultur/tv/henssler-hinter-gittern-polizei-niedersachsen-kritisiert-tv-show-a-981256.html

Spiegel online setzt sich am heutigen Mittwoch mit einer neuen Schau mit einem pausenlos ins Rampenlicht drängelnden Großen der Küche auseinander. Die Polizei ist dagegen und überhaupt. Was das Superereignis eines nicht durch maßlose Gebühren verwöhnten Privatsenders betrifft – na ja….

Was mich erschüttert, sind die kritiklos in die Welt posaunten Kommentare dazu; lest mal nach im Gesichtsbuch! Dagegen halte ich, auch nach so sehr vielen Jahren, immer noch dagegen:

Zu Zeiten totaler Überbeschäftigung in deutschen Landen suchte ich für einen unserer Betriebe einen Koch. Mehrere Bewerber wollten gar nicht arbeiten, sie forderten nur die Unterschrift für weitere staatliche Unterstützung. Einer hingegen kam aufrechten Ganges: ich habe meine Ausbildung zum Koch im Gefängnis absolviert. Natürlich werden Sie mich nicht nehmen……

Kann der Mann wirklich kochen, kalkulieren, Menschen anleiten, motivieren? Wir haben ihn eingestellt, nur drei Menschen wussten von seiner Vergangenheit. Er war mit Abstand der Beste, den wir je hatten. Als bei einer großen Sonderveranstaltung Rabauken das Großzelt betraten, fasste er mich fest am Arm: nimm Deine Frau und die Kasse und verschwinde! Das hier ist jetzt meine Sache – und er räumte auf, kurz, knapp, klar!

Kein Bedenkenträger hat meinen Entschluss geändert. Was der Kerl auf dem Kerbholz hatte, interessierte die Justiz, mich nicht. Als die Firma aufgegeben werden musste, war er der Einzige, der nicht übernommen wurde…. Hoffentlich ist es ihm gutgegangen seither.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s