Dümmer geht´s immer – ein Nachtrag


Vor wenigen Wochen begleitete ich als helfender Mitarbeiter einen Konvoi von drei riesigen Lastwagen und einem Van mit Nachläufer. Spenden für Menschen, die aus Kobane auf der syrischen Seite vor den Kämpfen in die Türkei fliehen konnten. Duran aus Fethiye, Initiator, brachte die viele Kleidung, Decken, Wäsche, Nahrungsmittel aus seinem Heimatort Fethiye, aus Antalya und hier aus Alanya zusammen. Eine große Leistung. Über mehrere Fortsetzungen habe ich im blog und in facebook das Erlebte festgehalten. Deshalb konnte ich zuerst nicht glauben, was mir heute zu Ohren kam: „Die hatten einen klaren Auftrag, ein ganz bestimmtes Lager anzufahren! Doch die waren zu dämlich dazu! „Die“ hingegen haben eigenmächtig die Route geändert! Und „die“ haben die Spenden an der völlig falschen Stelle abgeladen! Diese Interpretation des Spendentransportes nach Ucus an der türkisch-syrischen Grenze ist, vorsichtig formuliert, inakzeptabel. Dem  Geschwätz (schein-)frommer Schandschnauzen sei in aller Form entgegengetreten. Wer dieser Pfarrer-Geisliche-Predigerin  Diyabakir sein mag, ich kenne diesen nicht. Aber der für den Spendentransport Verantwortliche aus Fethiye stand in permanenter Telefonverbindung mit jener grauen Eminenz. Und von dieser kam die klare Anweisung, die Spenden nach Ucus zu bringen! Das sogenannte Christen in Alanya den Handelnden unterstellen, eigenmächtig den Zielort geändert zu haben, macht mich wütend! Stinkwütend! Vielleicht ist mein Rat an diese Adressaten nützlich: vor dem Entlassen so ehrverletztender Sülze in die Welt zu erbrechen, Hirn einschalten. Soweit in Ansätzen vorhanden. Vielleicht verstehen sich diese „Christen“ zu einer halbwegs ernst gemeinten Entschuldigung! Zweifel allerdings seien angebracht. Peter Hockenholz in der Woche zum vierten Advent! 16.12.2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s