Der einfache Eintritt in ein Neues Jahr!


Bis einschließlich zum Jahreswechsel 2012-2013 erlaubten wir uns den Luxus der doppelten Silvesterfeier. Das ergab sich aus der nackten Tatsache, dass Europa es einfach nicht raffen wollte oder konnte, sich auf den richtigen Beginn eines neuen Jahres einzustellen.

Das wollten die in Berlin, in London, Paris, Madrid, Warschau, Castrop-Rauxel nicht mitmachen. Die waren wie vernagelt und beharrten, darauf, dass sie nicht nur die Weiheit mit Löffeln frassen, sondern auch zu spät Korken und Böller knallen ließen.

Wir, die Guten, hinter dem wild schäumenden Dimçay, genossen das seit Jahren sehr!
In unserer Wahlheimat Türkei sind wir bekanntlich eine komplette Stunde schneller! Um elf Uhr hat es hier zwölfe geschlagen, prosit Neujahr! Der Rotspon musste dann zugeteilt werden, damit er auch für das hinterher trottelnde zweite Jahresende bei Denen da hinten, noch reichte.

Um elf Uhr, was hier ja zwölf Uhr ist, krachte unser Nachbar jenseits des Tales ein fulminantes Feuerwerk in die laue Frühlingsluft, genau fünfundfünzig Sekunden Neujahrsseligkeit, ein anderer Nachbar schoß mit seiner Flinte noch fünfzehn Mal in die Luft. Prosit Neujahr hier.

In der nächsten Stunde zappelten wir uns noch durch das wahnsinnig entzückende Silvesterprogramm durch die deutschen Gebührensender. Aua. Noch bevor Berlin den großen Knall zündete, haben wir diesen zweiten Aufguss eines Übertritt nach Zwanzigfuffzehn – verschlafen. Es kann ja auch nicht angehen, dass die Alten zwei mal feiern, çok ayıp….

Alerdings beim Küssen und gegenseitigem In-den-Arm-nehmen haben wir es gerne beim Doppel belassen….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s