Das verbummelte Randevu beim Ohrmacher


Hörrohr 2 Hörrohr – aus ebay—Angebot

Was du heute kannst besorgen – schiebe es unbedingt auf morgen, oder übermorgen oder auf irgendwann in der nächsten Woche, dem nächsten Monat!

Aber heute endlich nach längerer Vorgeschichte, habe ich Ohrmacher Birol bey in Alanya aufgesucht – und es hat gar nicht wehgetan. Fragte meine Eheliebste – hast du die ersten Amseln gehört? Natürlich nicht, danke für diese Nachricht, aber sie müssen ziemlich gedrosselt den Frühling besungen haben. Ich höre nichts. Steck deine Öhrchen hinter die Löffel, wie oft muss ich dich daran erinnern. Frei nach dem Motto: mein Gott, der Alte hört es doch nicht mehr. Tut weh! Aber recht hat sie. Natürlich.

Aber dann klingen die ganz normalen Küchengeräusche wie die Arbeit in der Metallverarbeitung – überlaut. Die Töpfe machen Lärm wie in einer Gesenkschmiede, die Schranktüren donnern mit Getöse zu, das Geschirr springt wie selbtändig aufs Regal – krach, klirr, bums. Raus mit den Ohren und Küche klingt wieder wie Küche. Rein mit den Ohren bei abendlichem Fernsehen; man will in normaler Zimmerlautstärke miteinander kommunizieren und nicht ständig brüllen müssen. Verständlich.

Hocken die Dinger an der richtigen Stelle, dann ist der Genuss futsch, die zu großem Teil saudämlichen Dialoge aus er Glotze nur zu fünfzig Prozent zu goutieren. Den Rest kann man sich denken. Aber dann kann sich das laute Gespräch bis zum Zörnchen ausweiten. Das ist noch weniger erheiternd. Heut endlich hat Birol bey mir alles neu justiert und mir einen Zettel für die Kanäle eins bis sechs mitgegeben: Automatik – Telefon – Minitek, damit ich auch am in Italien sogenannten Telefonino einstellen kann – Straßenverkehr gaaanz leise – fünf muss sich der Sprachmuffel erst noch übersetzen lassen. – und das Wichtigste: die Küche – keine Gesenkschmiede mehr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s