Politik US-Wissenschaftler: Die Türken haben die Armenier nicht ermordet


http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/04/510981/us-wissenschaftler-die-tuerken-haben-die-armenier-nicht-ermordet-2/

US-Wissenschaftler: Die Türken haben die Armenier nicht ermordet
Deutsch Türkische Nachrichten | 18.04.15, 08:58

Der Streit um die armenische Völkermord-Frage belastet das türkisch-armenische Verhältnis. Der US-Wissenschaftler Justin Mc Carthy verteidigt die Türkei und sagt, dass es keinen Völkermord gegeben habe. Die Mehrheit der Armenier habe die Deportation überlebt. Zuvor hatte es einen Bürgerkrieg im Südosten der Türkei gegeben. Doch Fakten seien nicht wichtig. Türken seien im Westen per se unglaubwürdig, weil sie Muslime sind.

-.-.-.-.-.-

Interessant, dieses schlimme Kapitel aus dieser Sicht aufgearbeitet zu lesen. Wer recht hat, oder das Recht zu seinen Gunsten verdreht, mag dahingestellt bleiben. Aber so, wie die dritte Generation Kapital daraus zu schlagen versucht, geht es nicht! Den Schmerz kann niemand durch Geld ersetzen. Der bleibt! Aber die eine Seite erzeugt, nicht ohne Absicht, ständigen Druck. Druck erzeugt aber Gegendruck; nicht nur in der Physik…. Warum lässt sich das kleine Land hinter unserer Wahlheimat Türkei wohl nicht in die Karten, oder gar in die Archive schauen??

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s