Geisterstunde……


Gestern habe ich unter meinen fb-Freunden einen braunen Fleck entdecken müssen und habe diesen entfernt. Eine seit Jahren liebe facebook-Freundin fragt, vermutlich mit einem Augenzwinkern an, wann denn sie dasselbe erwischen wird. Ich habe beruhigt. Dann aber in der Nacht nachgedacht. Heute würde ich ihr antworten:

Meine liebe XY. Meine Antwort auf deine Frage war höflich und unverbindlich. Aber auch fb-Freunde sind Freunde und haben Anspruch auf eine ehrliche ausführliche Antwort!

Wenn du, notfalls mit Unterstützung von Rheumasalbe, den rechten Arm noch in den rechten Winkel hebst und ihn auch dort hälst. Wenn du auf dem Atatürk Bulevard, notfalls auf der Fünfundzwanzigmeterstraße zu Alanya den nie von mir vergessenen Text singst. Kannst du nicht singen, genügt auch Grölen:

Die Pfanne hoch – die Reihen fest geschlossen – xx marschiert – mit mutig festem Schritt – Kammeratten die Rotfront und Reaktion erschossen – marschiert Ungeist bei unserm Reihern mit…. So oder so ähnlich hat es Fünf- oder Sechsjährige auf dem Arbeitstisch des Schneiders Bruns in Börnecke am Harz gelernt und dabei mit den ganzen Orden und (Un-)Ehrenzeichen spielen dürfen.

Über dem Tal standen die „Christbäume“ am Himmel, die Geschwader brummten – und Halberstadt stand in Flammen und Rauch.

Dann, liebe Facebookfreundin, dann erkenne ich dich als lupenreine Nazisse. Dann erhälst du aauch den Abschiedsklick. O.K?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s