Rabenaas und Berserker


Urlaub vom Dauerurlaub, wieder einmal im so liebgewonnenen Erendiz Gartenhotel in Kemer. Die Fleißigen dort bringen Schwung in ihr Paradies für eine Saison der besonderen Herausforderungen.

Ellen , ihre Supersöhne nebst Mitarbeitern gut bekannt, verwöhnen den alten Kerl – der es wieder ziemlich genießt. Die kleine dicke Rolle braucht Streicheleinheiten, der alte freundliche Tyson macht sich lang, das doppelt so groß gewordene Riesenvieh namens Elvis, deutsche Dogge, setzt  bräsig, seine inzwischen zig zarte Kilogramm auf meinen Schoß. Nur der angeblich so zahme Rabe  Rabe bewegt sich gravitätisch über den Rasen, wir äugen uns kritisch an. Hackte er doch kräftig in den Finger beim letzten Mal: nur Ellen darf mein Rabenhirn streicheln, verstehste?

Abends wird der Berserker tätig! Reni heißt der Zugreifer im Hamam. Au Backe, das war alles andere als eine Touristenstreichelmassage! Da blieb kein Zentimeter durchgewalkt. Ganz wie vor Jahren bei unseren Gehversuchen in Denizli. Da war noch nicht daran zu denken, daß dieses Land unsere Wahlheimat einmal werden wird. Der Runderneuerte gewinnt einen interessanten neuen Facebookfreund…

Dieweil meine Liebste  sich mit Freundin Sisi in Antalya die marmornen Versehrten im Museum ein weiteres Mal hinein zieht – und die desinteressierten Personaler in Kauf nimmt – sagt der ausgewiesene Kunstbanause.

Kemer, Erendiz Gartenhotel, was machen wir nachher, in wenigen Stunden steht ein neuer Tag auf der Matte! Allen noch eine gute Restnacht – und schön‘  Sonntag  – und Grüße von einem besonderen Ort mit besonderen Menschen! Bilder werden nachgereicht, versprochen. Wenn meine Liebste – wie oft hanbe ich dir das schon erklärt – sie hineindiskutiert…..

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s