….. England und das versteinte Europa…


Häme ergießt sich kübelweise über Großbritannien. Hunderttausende kippen ihren angestauten Frust und ihren miesen Wortabfall aus über die Insel. Was ist geschehen? Die Insulaner haben von ihrem verfassungsmäßigem Recht Gebrauch gemacht und gewählt. Sie haben, etwas salopp formuliert, die Schnauze voll von Europa.

Die Phalanx der Macher beeilt sich, nun jegliches Abstimmen der Menschen in den noch verbleibenden Mitgliedsländern fix mal eben per Gesetz ein Referendum zu verbieten. Damit ihre Fleischtöpfe weiterhin ausgefuttert werden können. Hat man es sich doch auf Jahrzehnte auch möglichst in die Zukunft hinein gar so gut eingerichtet. Vor allem den Engländern ist das nun mit einem lauten Rülpser sauer aufgestoßen.

Billionenwerte seien auf einen Schlag vernichtet – bitte, welche Billionenwerte? Es sind doch manipulierte Werte, durch nichts, durch gar nichts  besichert – außer durch Schulden. Das Schuldenspiel des Italieners an der Zentralbank in Frankfurt am Main ließe sich gefahrlos auf Jahrzehnte hinaus einer neuen Generation in die Schuhe schieben. Sogenannte Staatsanleihen, die da zum Schein geramscht werden, sind doch das Papier nicht wert.

Immerhin ist es gelungen, meiner Generation noch die Illusion eines geeinten Europas erst zu vermitteln, um es über die Jahre in Grund und Boden zu wirtschaften. Die Folgegeneration leidet unter einer europaweiten Arbeitslosigkeit und Perspektivlosigkeit. Es ist den Machern geglückt, sich Entscheidungen unter den Nagel zu reißen; wir haben es geschehen lassen, schließlich kam und kommt unser Lebensunterhalt durch Arbeit zustande und nicht aus Quellen, derer sich Wahlbeamte in Brüssel nebst Schranzen ungeniert bedienen!

Millionen Menschen leiden unter dem versteinten Europa. Unser schönes Europa, verkommen zu einem Flickenteppich, einem mit Flecken drin. Glückwunsch, nach da drüben zu der Insel. Ihr habt´s  begriffen – und ihr habt gehandelt. Respekt!

Peter Hockenholz

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s