Unsere Rennsemmel – türkisch çabuk ekmek?


meine Kenntnisse der türkischen Sprache haben sich, sie Überschrift, nicht weiter entwickelt. Stört das etwa Jemanden?

Ich partizipiere also immer noch von den Sprachkenntnissen meiner Frau – und die verklickert mir Türkisches so, dass es unter die Hirnschale passt. Heute wurde sie im Sanayı zu Alanya fündig. Nun ist die Rennsemmel – äh, çabuk ekmek, bei der von ihr entdeckten Werkstatt. Junge Menschen schauen unter die Plastikabdeckung und verpassen ihr einen neuen Bowdenzug in Sachen Handbremse. Und lassen das Öl über ihre Finger laufen. Wer gut schmiert, der gut fährt. Gilt nicht nur für Politiker und Freunde Jener ganz oben.

Übrigens: danke liebe Jana für das Foto, schon Minuten später im Netze verhakt!

Komm morgen Abend wieder, dann kriegst du deinen Rollatorenersatz wieder….

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s