Jubel, Aziz, mein persischer Freund …


… aber ein Jubelperser ist er nicht! Seit über vier Jahrzehnten sind wir Freunde, viele Male war er Gast bei uns, drei Mal war ich im Iran, ein Jahr vor der Revolution, ein Jahr nach selbiger und einmal zum reinen Vergnügen.

Noch einmal quer durch Persien zu reisen; des Alters wegen war es nicht mehr geplant, aber Aziz wirkt seit gestern Abend wie eine Vitaminspritze! Im kommenden Jahr reisen wir zusammen. Meine Liebste war all die Jahre nicht bereit, mit mir nach Teheran zu fliegen und das Land zu bereisen. „Wenn Kopftuchzwang dort herrscht, schon beim Ausstieg aus dem Flieger, wenn ich nicht allein hinausgehen darf, wenn ich mit den Frauen aus der Sippe nur Gemüse im Garten putzen darf, wenn ich den Mund nur auftun darf, wenn ich gefragt werde, niemals!“

Uns verbindet viel – und es wird noch mehr – im neuen Jahr!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s