Draußen hundekalt – doch von drinnen kommt Wärme – und Futter


wp-1483908752644.jpegWärme für Tiere im tierischen Winter in der Türkei

Noch nicht immer, aber immer öfter triffst du das in unserer Wahlheimat Türkei. Wir hier unten in Alanya „leiden“ ja nur im nunmehr dreiwöchigen Dauerregen; die Erde trinkt! Aber wir erleben die Schneemengen, die vom Taurus hier herunter grüßen und die tiefer als sonst erlebbar sind. So, wie wir das erleben, fliegen nicht nur Steine hinter den Straßenhunden und -katzen her. Mehr und mehr Türken kümmern sich um die frierende Kreatur, sorgen für volle Näpfe. Und in Istanbul treffen sie auf Unterlagen und wärmende Decken.

In einem anderen Ort findet der Kunde ein Schild im Eingang: Wer mit Katzen ein Problem hat, der kann derzeit bei uns nicht einkaufen! Im Kundenbereich mehrere Straßenkatzen. Zwar ist der Kunde nach wie vor König oder ein anderes großes Tier, aber derzeit haben Straßenkatzen im Laden ihren warmen Winterplatz.

wp-1483909874199.jpeg

.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s