Die Wahrheit über den „Fall Hänsel und Gretel“


Wie kürzlich schon recherchiert und berichtet hat eine Limburgerische Tierschützerin Laut gegeben: die Glocken dort dürfen ab sofort nicht mehr für den Fuchs, dem der Diebstahl einer Ganz zur Last gelegt war, läuten. Der Glöckner von Notre Limburg oder sein Chef parierten sofort.

Anlass für mich, in der Angelegenheit weiter in der Märchenwelt der Gebrüder Grimm zu ermitteln. Der Bericht über Hänsel und Gretel hat ja noch einige Fakten mehr. Es steht zu vermuten, dass es damals schon die viel gescholtene Lügenpresse gab. Nur die Nachrichten, welche die Öffentlichkeit erfahren durfte, zu publizieren. Zwar es verwerflich, dass die Hausbesitzerin die Kinder einsperrte und zwecks späterem Eigenbedarf mästete. Frevelhaft.

Aber sind die des Mordes überführten minderjährigen Hänsel und Gretel zuristisch belangt worden? Immerhin haben sie die gefräßige Alte zu Tode durch Ofenverbrennung gebracht. Hat der rächende Staat die beiden dann in sorgsame Verwahrung genommen? Was wurde dann aus ihnen? Krabbelten sie reuevoll die schiefe Bahn wieder aufwärts? Wurden aus ihnen dann doch noch brave Steuerzahler? Der Fragen wären noch viele. Doch, wie schon gesagt, die Verjährung.

Selbstverständlich haben alle Märchen und ihre Märchenerzähler auch eingebaute Moral: lasst alle Veröffentlichungen in den Medien wachen Herzens über euch ergehen. Aber glaubt sie nicht. Am wenigsten den Erzählungen aus dem Munde von Politikerinnen und Politikern. Man sieht und hört es doch gerade wieder höchst aktuell. Und in deutschen Landen werden doch gerade wieder neue Märchen erfunden, wegen der Wahlen u.a.

Nur bei uns in der Wahlheimat Türkei sind von Märchen verschont. Weil wir mit der Wahrheit, und nur mit der Wahrheit täglich verwöhnt sind. Punkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s