Auswahl unter den Neustädten


. . . natürlich wieder ein Blitzlicht auf „unser“ Neustadt, das in Holstein. Früh des Tages trieb ein Eiswind den mikrofeinen Regen über die Stadt und insbesondere über den frühen Wanderer. Umkehren hieß das Motto; Aynurs gewöhnungsbedürftige doch superwarme Pudelmütze; gut geschützt wärmte sie sich da hinten in der Tütkei auf. Schließlich ist sie nur für gut… Der Schönklinik entwichen werden die verweichlichten ollen Knochen wieder der rauen Wirklichkeit angepaßt.

Diese besteht aus dem langen Pfade der Ostsee nach mit Endpunkt Klüvers Brauhaus; schließlich braucht man(!) Kraft für den Rückweg – und die kommt nicht vom Krankenhauswarmschlabbertee. Die Hafenkonditorei wirbt: Frühling, wo bist du? Wir haben extra Kuchen für dich gebacken! 

Heute nicht, Hafenkonditor, morgen, inshallah. Kuchen paßt nicht auf krachfrisches Brötchen mit dem besten Matjes der Welt dazwischen. 

Sonne des Nachmittages, das Herz und das übrige Gekröse entknotet sich, alles öffnet sich dem warmen Gestrahle, herrlich, dieser vorletzte Tag im schönsten aller deutschen Neustädte. Rülps . . . 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s