Die Geschichte einer roten Christrose – ordinär genannt Heckennieswurz


Bildergebnis für Bild rote christrose

Ostern 2017 rückt näher – und die Verkündigungsindustrie findet immer noch heraus, ob Weihnacht oder Ostern wichtiger ist. Wir trafen sie nun in Neustadt in Holstein wieder, unsere nun schon mehrere Jahrzehnte rote Christrose. Sie hat, so wie die Bilder in unserem Hause hinter dem wildschäumenden Dimçay, eine lange Geschichte, die längste überhaupt.

In der Volksschule in Kleinmachnow in der Parallelklasse 8 B saß mein lieber Freund Gerhard, die Freundschaft zerbrach mit der betrügerischen Pleite der sogenannten deutschen demokratischen Republik. In den Jahren hatten wir immer wieder Besuch seines Vaters. Aus seinem Garten, voller interessanter Gewächse brachte er uns einmal einen Ableger einer seiner vielen Christrosenzüchtungen mit. Der gedieh in unserem Garten am Rande Hannovers über Jahre und wurde immer größer – und immer schöner.

Nach den an Arbeit reichen Jahren wollten wir hier in unserer Wahlheimat Türkei reisen und in dieser so anderen Kultur leben. Die Christrose wächst seit dem im Garten unserer lieben Freundin Sisi in Neustadt in Holstein, zu deren und zu unserer Freude. Wir begrüßten einander kürzlich. Nehmt es als eine kleine Geschichte zum bevorstehenden Osterfest.

Bildergebnis für Bild rote christroseBilder aus Wikipedia

PS: Vater Kersten war uns immer ein lieber Gast. Nur einmal  hätte ich mir fast eine Ohrfeige eingefangen. Auf der Rückfahrt von Celle nach Altwarmbüchen kamen wir an einem blauen Lupinenfeld vor bei. Unser Gast war ganz aufgeregt als wir ihm vorschwindelten es handele sich um blauen Raps, eine Neuzüchtung. Noch nie hatte er davon gehört, wir sollten ihm doch mehr berichten, vor allem den Namen erfahren. Den kennen wir, habe  ich ihm vorgelogen: die Sorte heißt „Rhapsodie in blue“ von Gershwin. Der Ohrfeige entging ich nur durch rasches Ducken des Kopfes . . .

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s