Ich habe meine Frau wieder nicht um die Ecke gebracht


Trotz des gekommenen Maies habe ich auch jetzt wieder davon abgesehen, meine liebe Frau in der vergangenen Nacht um die Ecke zu bringen! Es ist wohl auch nicht mehr notwendig. Die Zeiten haben sich geändert. Es gab immer wieder Auseinandersetzungen und alles nur wegen des Umdieeckebringens.

„Nur bis zur Ecke, und keinen Schritt weiter“ befand sie regelmäßig wenn ich sie nächtens zum Abholen durch den Transit zum Flughafen begleitete und ihr Gepäck aufhuckte. Aber das nur bis zur Ecke war der halbe Weg. Da hierorts mit der Nachtbeleuchtung spärlich umgegangen wird, sitzt außerdem hinter jedem Busch ein Unhold oder könnte dort verortet werden. Außerdem lässt man seine Liebste nicht unbegleitet.

Ecken gibt es seit einigem nicht mehr zu umgehen. Das einst schöne grüne Tal in der ist in der Fruchtfolge gewinn-, viel mehr dem Zeitgeist entsprechend verlustbringend mit Beton verfüllt . Mitten hindurch führt eine steil abfallende Straße, unbeleuchtet natürlich – direkt in die Zivilisation. Natürlich auch unbeleuchtet. Keine Ecke drin. Nicht mehr möglich, da Jemanden um die Ecke zu bringen.

Der Mai ist also gekommen und meine Frau versprach, ihrerseits von ihrer Schwedenreise auch brav wiederzukommen. Fröhlichen Mai denn auch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s