„Guten Morgen“ grüßte der Pfirsichbaum


Hund Ceytin, was ja Olive heißt, also der Olive zerrte den am anderen der Leine, leicht verpennt wohl noch beide, als ein Pfirsich direkt vor die Füße fiel, ein echter Kullerpfirsich: „danke Pfirsichbaum!“ Mit leisem Stimmchen kam die Antwort prompt aus dem Blattwerk: “ Günaydin Komşu.“ Keine Zeit für Verblüffung, der Baum hatte noch nie gegrüßt. Der Olive zerrt zur Hundeblödzeitung, kurzer Blick ins Köterhandelsblatt, das Bein wird gehoben beim Lökenspiegel, auf die Artikel der germanischen Schlüsselindustrie . . . . er.

Auf dem Rückweg kam ein bleiches Händchen, afiet olsun Pättärr, gleich auch noch mit Feigen vom Konkurrenzgewächs direkt daneben. Köstlich und Magen und Herz erfrischend. Es lebt sich gut in unserer Mahallesi hinter dem wild schäumenden Dimçay, richtig gut. Da lohnt es sich, auch mal einen Ağaç höflich zu grüßen.

Exif_JPEG_420

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s