Über mich

Peterblog

Ein Mann sollte in seinem Leben

  • ein Haus bauen
  • einen Baum pflanzen
  • einen Sohn zeugen
  • ein Buch schreiben…

….. ein Haus hat er gebaut – und nicht nur eines

…..einen Baum hat er gepflanzt – und nicht nur einen

….. ein Buch wird er nicht mehr schreiben, es gibt ohnehin viel zu viele miese Bücher – aber einen BLOG hat er im November 2011 begonnen

…. einen Sohn hat er nicht gezeugt – die Bagene – das ist Zeitzerdütsch und heißt:  die paar Gene, haben anders entschieden.

Alles das hat Mann gemacht – und zwar zusammen mit seiner lieben Frau. Nach dem langen Arbeitsleben entschieden beide, ihren nächsten Lebensabschnitt in der Türkei zu leben.

Schon bei dem ersten Besuch in der Türkei vor über zwanzig Jahren infizierten wir uns mit dem Virus Türkei, seit einigen Jahren leben wir ganz in Alanya-Kestel in der Sarağlar Mahallesi hinter dem wild schäumenden Dimcay. Rundum integriert, nicht assimiliert.

Ein überlanges Arbeitsleben lang selbständig tätig können wir nicht den ganzen Tag in der Mittelmeersonne herumliegen. Meine Frau spricht die Sprache des Gastlandes und lernt intensiv weiterhin regelmäßig. Der Sprachmuffel kommt da schon lange nicht mehr mit.

Der hat viele Jahre ehrenamtlich bei einer deutschsprachigen Zeitung mitgewirkt, ist seit mehreren Jahren helfend im Deutschunterricht in der Akdeniz-Fakülte, ehrenamtlich selbstverständlich – und ergänzt in der Praxis den fachlichen wie pädagogischen Part.Jetzt seltener. Eine neue Aufgabe haben wir zu begonnen: viele interessierte Mitarbeiter des Devlet-Krankenhauses Alanya wollen Deutsch lernen, um deutsche Patienten besser zu verstehen. Das machen wir zwei Mal in der Woche. Interessant diese  gemeinsame Arbeit – anstrengend, macht viel Freude!

Ein Buch über die unsäglichen Handwerker, die Kaufleute, die Behörden, wird er nicht schreiben. Darüber haben Andere sich ausgiebig ausgelassen…

Aber einen Blog über die andere Kultur, die Freundlichkeiten hier, die jeden Tag neu erlebt werden –  die wir dankbar genießen, die will der Bloggerlehrling vermitteln. Und seine Meinung kund und zu wissen tun. Zu angenehmen Dingen – und auch zu den anderen!

Peter Hockenholz am 13. November 2011

…. viele tausend Menschen haben in diesem ersten Jahr den blog angeklickt, DANK! Manchem ist die Wahlheimat unseres Alters, die Türkei, näher gekommen. Freu! Gelegentlich gibt es im kleinen Rest der Welt auch Manches zu berichten! Gerne!

Anregungen? Fragen? peter.hockenholz@aol.de

Am 17. November 2012

24 Gedanken zu „Über mich

  1. Da bist Du ja ein absoluter Türkei-Fan. Das kann ich allerdings gut verstehen. Alleine schon die sehr schöne Lage von Alanya, und dann der wirklich tolle Gebirgszug des Taurus Gebirges. Dort bin ich wunderbar gewandert. In diesen versteckt gelegenen Dörfern bin ich immer toll empfangen worden, obwohl ich kaum ein Wort türkisch spreche. Alle Bewohner sind sehr herzlich und aufgeschlossen. Das waren für mich einfach sehr schöne Erlebnisse.

  2. Hallo,

    mein Name ist Thomas Jeltsch. Ich schreibe auf meinem Reiseblog http://www.Tuerkische-Riviera-Urlaub.de über Reisen in die Türkei. Besonders viel Zeit habe ich in Alanya verbracht. Deswegen bin ich auch gerade auf deinen Blog geraten. Ich habe gesucht wer noch über die Gegend der Türkei schreibt.

    Leider habe ich keine E-Mail Adresse von dir gefunden. Deswegen schreibe ich dir hier.

    Ich wollte dich Fragen ob du meinem Blog unter deinen Links verlinken würdest? Deinen Blog gibt es immerhin schon ein paar Jahre länger. Es würde meinem helfen ein wenig bekannter zu werden.

    Vielleicht interessieren dich ein paar meiner Artikel. Ich habe zum Beispiel eine Liste mit 61 Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten in Alanya geschrieben. Damit es im Winter nie mehr langweilig werden kann. 🙂

    liebe Grüße,

    Thomas

  3. Habe Sie zufällig gefunden. Wie? War wie immer auf der Suche nach Personen, die ihren Lebensabend in der Türkei verbringen, um deren Erfahrungen und Eindrücke aufzunehmen.
    Wünsche Ihnen und Ihrer Frau noch weiterhin eine gute und erlebnisreiche Zeit.
    Wir wollen es ebenfalls wagen und zwar Richtung Ägäis, falls uns niemand eines Besseren belehrt.
    LG Eva

    • Guten Abend Eva, fein, dass Sie hier lesen! Danke für die guten Wünsche! Kennen Sie unsere Wahlheimat Türkei? Waren Sie einmal oder mehrfach hier unterwegs? Vorsicht! Dieses Land und seine so andere Kultur machen süchtig! Wir haben uns über viele Jahre umgesehen, von der Ägäis bis nach Hakkari hoch an der syrischen Grenze – gerade mal wieder nicht so empfehlenswert, im Frühsommer war es dort und am Vansee noch sehr friedlich. In der Türkei zu leben ist kein Wagnis, sondern ein hochinteressanter Lebensabschnitt! Fragen? Fragen! Gruß von Peter Hockenholz

      • Ja, ich bzw. wir kennen unsere Wahlheimat. Mein Mann ist gebürtiger Türke und wir besuchen das Land und die Familie 1 – 2 mal jährlich. Fragen? Natürlich und ich komme gerne auf Sie zurück.
        Gruß Eva

  4. hallo guten Tag in die Türkei, schön sie gefunden zu haben…ich mag ihre Art zu schreiben und ich liebe die Türkei mit seinerKultur und den reizenden Menschen..ein geundes und glückliches Leben weiterhin, lg brigitte kota

  5. Hallo Peter Hockenholz,
    lebst Du immer noch in Eurem wunderschönen Haus in der Türkei?
    Habe ja lange nichts mehr von dir gehört. Es geht dir hoffentlich gut.
    Herzliche Grüße aus Bremen
    pico wilm – der Fotograf

  6. Es freut mich, dass ich Sie hier gefunden habe – gut, eine liebe Bekannte hat mir den Tipp gegeben. Und – der Tipp gefällt mir :). Und Ihre Erzählungen aus dem Süden sind wahrlich eine Bereicherung. Ich werde nun regelmäßig nachschauen, was Sie wieder zu berichten haben. Weiterhin alles Gute beim Schreiben und all Ihren Wohltaten !
    Meine lieben Grüße kommen aus der Nordägäis
    Henriette

    • Vielen liebn Dank, Frau Henriette Wild, für Ihre Zuschrift! Wer gab Ihnen den Tip? Ich habe Ihnen nachgelesen – es gibt so richtig viel Interessantes. Wir lesen und hören voneinander? Eine gute Adventszeit, Ihr Peter Hockenholz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s